Häuser Hohler Weg und Keklenburg - Mittendrin in Rönsahl

website security
Direkt zum Seiteninhalt

Häuser Hohler Weg und Keklenburg

Heimatkunde > Sehenswerte Gebäude
Haus Schmidtbauer und Keklenburg
Rechts die Keklenburg
Haus Schmidtbauer
Oberer Hohler Weg
Häuser Hohler Weg 1+3 (Schmidtbauer und Kecklenburg)

die Vorgängergebäude sind dem Dorfbrand 1766 zum Opfer gefallen und wurden wieder aufgebaut

1848 brannte das Haus Schmidtbauer (jetzt Schützkowski) (Nr.3) erneut ab

Nach dem 2. Weltkrieg:

Das Haus Schmidtbauer (jetzt Schützkowski) war eine Gärtnerei

Im vorderen Haus (genannt Kecklenburg) (an der Seite zum Friedhof) war die Schuhmacher-Werkstatt von Fichtingers.
Die andere Haushälfte bewohnten der Uhrmacher Richard Backhaus mit seiner Frau Mimmi. Im Uhrmacherladen tickten und schlugen die Uhren und Richard Backhaus reparierte dort alle Uhren,
er pflegte auch die Kirchenuhr.
Später hatte hier Uwe Potthoff einen Friseursalon

Heute werden beide Häuser als Wohnhaus genutzt.


Zurück zum Seiteninhalt