Haus vor dem Isern - Mittendrin in Rönsahl

website security
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Haus vor dem Isern

Heimatkunde > Sehenswerte Gebäude
Haus Vor Dem Isern Historisch
Haus Vor Dem Isern heute
die Gartenseite
Ursprüngliches Haus Vor Dem Isern
Wappen am Giebel
Haus vor dem Isern

1673 wird im Rahmen der Erbteilung das Haus "Vor Dem Isern" genannt.
Es gab wohl schon länger hier ein Gebäude.

Die Wappen an der Außenwand gehören zur Familie von den Berken (Wappen mit Birke und drei Sternen) und Cronenberg (Wappen von Maria Agenta Cronenberg M.A.C. und drei Kronen) sowie der Familie Vosswinkel (Wappen mit Fuchs und eigentlich 3 Sternen)

Mitglieder der Familie von den Berken und Voswinkel haben mehrfach untereinander geheiratet. 

Die Pulvermüllerfamilie Voswinkel hat das Haus auf alter Bausubstanz erweitert und als Gutshaus genutzt.

Aus diesem Haus gab es einen Gang in den Kirchturm

In den 1950er Jahren renovierte August Steger das Haus und produzierte im danebenliegenden Gebäude (Vor dem Isern 3) Bakelit
Weitere Besitzer waren Vormanns und Liesendahl, der das Haus mit der Bakelitfabrik umbaute und renovierte.

Das Haupthaus gehörte zeitweise Bengelsträters.

Vor wenigen Jahren erwarb das inzwischen baufällige Haus Reiner Kunkel. Mit sehr hohen Geldeinsatz wurde das Haus in den jetzigen Zustand versetzt.


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü