Alte Berufe Mittelalter - Mittendrin in Rönsahl

website security
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Alte Berufe Mittelalter

Heimatkunde > Arbeit u.Freizeit in Rönsahl
Karte von Rönsahl ca 1830/1831

Rönsahl im 18.Jahrhundert wird in einem Reisebericht von Johann Christoph Friedrich Bährens sehr anschaulich beschrieben.

Herr Bährens, geboren 1765, gestorben 1833, war Arzt und Prediger. 
In Meinerzhagen unterichtete er Zöglinge (er bereitete junge Menschen auf ein Studium vor).
1789 wurde er nach Schwerte berufen. Dort führte er 1802 die erste Pockenschutzimpfung durch. 

1793 veröffentlichte J.C.F.Bährens Reisebemerkungen historisch-topografisch-statistischen Inhalts. Er beschrieb eine Reise, die ihn auch nach Rönsahl führte.



Ergänzungen und Erklärungen, die im Arbeitskreis Heimatkunde erarbeitet wurden, werden z.Zt. aufbereitet.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü