Türarchitrav vom Haus an der Mosel - Mittendrin in Rönsahl

website security
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Türarchitrav vom Haus an der Mosel

Heimatkunde > Sehenswerte Gebäude
Türarcihtrav an der Sparkasse
Das Haus an der Mosel
Türarchitrav an der Sparkasse

1661 wurde beim Umbau des Hauses an der Mosel die Wappen über dem Eingang angebracht.
Das linke Wappen gehört der Familie von den Berken (der Richterfamilie) Das Wappen zeigt eine Birke und 3 Sterne oder Rosen.
Das rechte Wappen gehört seiner Frau Maria Agenta Cronenberg aus Lüdenscheid. Das Wappen zeigt  drei Kronen und die Anfangsbuchstaben M.A.C.

Es war das Gerichtsgebäude in Rönsahl

In der Chronik der Familie von der Berken wird berichtet, das kurze Zeit nach 1661 an dem Haus ein Wirtshausschild "Zur Mosel" angebracht wurde

1673 wird das Haus "Mosel" genannt 

1963 wurde das Haus vor dem Bau der Sparkasse abgerissen.

Das Türarchitrav wurde gerettet und befindet sich jetzt vor der Sparkasse


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü